Information zur neuen Webseite

Diesen Beitrag teilen

Sehr geehrte Kunden,

wie Sie sicher bemerkt haben, wurde unser Internetauftritt komplett überarbeitet. Seit dem 13. Mai 2014 erstrahlt die Seite in einem komplett neuen Design.

Große Bilder, mehr Raum für die Inhalte und klare Strukturen. Wir hoffen, dass Ihnen die neue Webseite gefällt und Sie nicht nur einen guten Überblick über unsere Produktwelt erhalten, sondern auch begeistert in den vielen Artikeln stöbern werden.

Die technische Basis wurde modernisiert und den heutigen Anforderungen angepasst. Gerade in Hinblick auf die Nutzung mit einem Tablet oder Smartphone wurde viel getan, um alle Inhalte korrekt darzustellen.

Über die Startseite lassen sich die wichtigsten Bereiche direkt einsehen und erreichen: Die Hauptprodukte und aktuelle Aktionen, die neuesten Berichte aus dem Magazin und ein Überblick über die nächsten Events.

Auch der Servicebereich ist nun klarer strukturiert, um im Falle eines Problems schnelle Hilfe zu gewährleisten.

Über die Produktsuche auf der Startseite gelangt man nun viel einfacher zu einer ersten Auswahl passender Objektive.

Auch die Objektivseiten wurden überarbeitet, um die wichtigsten Informationen und Features unserer Produkte besser hervorzuheben und zu erklären.

Das neue Magazin bündelt nun alle Pressemitteilungen, Reiseberichte, Fototipps, Veranstaltungen und die Tamron Academy. Vor allem die Reiseberichte und Tipps, die früher nur schwer auffindbar waren, bekommen jetzt einen vernünftigen Platz, größere Bilder und sind besser lesbar. Es warten noch viele weitere interessante Geschichten und Tipps darauf erzählt zu werden. Sie dürfen gespannt sein.

Leider hat es jedoch auch Auswirkungen auf bisherige Bereiche der Webseite gegeben.

Seit vielen Jahren war die Tamron Freunde Galerie ein Teil unserer deutschen Unternehmens-Webseite. Bereits zum Relaunch Ende 2009 wurde die Galerie aus dem damaligen Altsystem übernommen und moderat modernisiert. Über die Jahre ist eine spannende Mischung aus beeindruckenden Werken, Urlaubsschnappschüssen, aber auch ersten Gehversuchen entstanden. Seit 2009 konnte man sich zudem per Kommentarfunktion mit anderen Teilnehmern austauschen und sich gegenseitig Tipps und Tricks geben.

Wir schätzen die Bildwerke sehr und haben uns über das Engagement jeden Mitglieds gefreut.

In Rahmen der Neugestaltung haben wir uns in den letzten Monaten auch viele Gedanken über eine Fortführung der Galerie gemacht. Wir sind jedoch zum Schluss gekommen, dass wir die Galerie in der jetzigen Form nicht beibehalten werden, zumal die technische Basis der Seite komplett verändert wurde.

Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, sie basiert jedoch, neben der geänderten technischen Grundlage, auf mehreren Gründen, die wir gerne etwas ausführlicher erläutern möchten.

Vielfalt der Bildgalerien

Es gibt im weltweiten Netz eine große Anzahl an Anbietern von Galerien, die die opulente Präsentation der Werke als Kernkompetenz haben. Portale wie flickr, 500px und viele andere sind seit vielen Jahren ein wichtiger Anlaufpunkt für viele Fotografen, die sich hier vernetzen und ihre besten Werke vorstellen können. Wir sind jedoch in erster Linie ein Hersteller hochwertiger Objektive und keine Onlineplattform. Die Möglichkeiten und die administrativen Möglichkeiten der großen Dienste sind in der Hinsicht deutlich vielfältiger und ausgereifter.

Ausrichtung der europäischen Webseite

Wir stehen vor der Herausforderung, dass wir die Seite viel stärker Europa-weit ausrichten müssen. Im Zuge der Neugestaltung haben wir einen neuen Magazinpart integriert, der alle bisherigen Fototipps und Reiseberichte integriert, um die spannenden Geschichten von Tamron Fotografen in angemessener Form zu präsentieren.

Hinsichtlich der Fortführung der Galerie standen wir jedoch vor dem Dilemma: Soll es wie bisher weiterlaufen? Kann die Galerie wirklich die Pflege erhalten, die sie verdienen und benötigen würde? Zumal wir bei dem administrativen Aufwand auch direkt bei dem nächsten Punkt wären.

Rechtliche Situation

In unseren Galeriebedingungen erwarten wir, dass die Bilder frei von Rechten Dritter sind. Leider ist das oftmals nicht leicht zu erkennen und auch wir hatten bereits Abmahnfälle wegen Bilder, die sowohl für uns als auch für das Mitglied nicht ohne weiteres als schützenswert bzw. mit spezieller Urheberschaft erkennbar war. Wir haben uns diesbezüglich immer vor die Mitglieder gestellt, das Risiko steigt jedoch weiter an, gerade weil wir auch in der Administration an die Grenzen der Möglichkeiten stoßen, jedes Bild zu prüfen.

Was bedeutet es konkret?

Die Galerie wird in der gewohnten Form leider nicht mehr abrufbar sein.

Wie geht es weiter?

Einen speziellen Login mit weiteren Service-Funktionen für registrierte Tamron Freunde Mitglieder und 5-Jahre-Garantie-Kunden wird es in Zukunft wieder geben. Im Laufe der nächsten Monate soll es hier weitere Veränderungen ergeben. Wir bitten hier um etwas Geduld.

Die Möglichkeit eines persönlichen Profils oder Bilduploads werden wir intern diskutieren.

Sie können jedoch sicher sein: Auch in Zukunft wird es von Tamron auf dieser Webseite spannende Aktionen und Wettbewerbe geben.

 

Wir wünschen viel Freude beim Entdecken der neuen Webseite und vor allem viel Freude an der Fotografie!

Ähnliche Artikel